Alle Beiträge von maurus

Gelungener Start in die Rückrunde

Gelungener Start in die Rückrunde

Nun endlich konnte an diesem Samstag auch der FC Vals mit dem Auswärtsspiel auf der Lenzerheide in die Rückrunde starten, nachdem die ersten beiden Spiele aufgrund der Witterung verschoben werden mussten. Der FC Vals wollte den Schwung aus dem Trainingslager im Tessin mitnehmen und versuchte schon zu Beginn des Spiels Druck auf den Gegner auszuüben. Dies gelang dem FC Vals auf ungewohntem Untergrund (Kunstrasen) recht gut. Das Heimteam aus der Lenzerheide hatte Mühe ins Spiel zu kommen. Der FC Vals konnte sich ein paar Torszenen erarbeiten. Doch je länger die erste Halbzeit dauerte desto besser kam das Heimteam ins Spiel. Auch sie konnten sich Torchance herausspielen. Doch bis zur Pause passierte nichts Zählbares, somit startete die 2. Halbzeit. Kurz nach Wiederanpfiff konnte sich Sokrates den Ball für einen gefährlichen Freistoss zurecht legen. Mit etwas Mithilfe des Torgehäuses konnte der FC Vals in Führung gehen. Wir versuchten gleich nachzulegen und kamen immer wieder zu Chancen. In der 65. Minute konnte Carlo einen Abpraller verwerten. Somit stand es nun 2:0 für den FC Vals. Das Heimteam konnte sich steigern und hatte nun ihrerseits einige Chancen, welche sie jedoch nicht nutzten. Somit konnte der FC Vals das erste Spiel der Rückrunde mit 0:2 für sich entscheiden. Ein gelungener Start in die Rückrunde.

Aufgebot:
Ivo, Raphael, Matthias, Florian, Christof, Miralem, Sokrates, Thomas, Carlo, Jan, Pablo, Dario, Reto, Sandro und DaniloStartaufstellung:
Ivo
Raphael,Florian,Mathias,Christof
Miralem
Carlo,Sokrates,Thomas
Jan, Pablo

Auswechslungen:
55. Min. Danilo für Pablo
62. Min. Dario für Jan
74. Min. Reto für Matthias
80. Min. Sandro für Carlo
Das nächste Spiel des FC Vals ist kommenden Mittwoch 27.4.16 gegen den CB Laax um 20:00 Uhr in Laax. Es ist ein Nachtragsspiel.

Die Aktuelle Tabelle ist unter diesem Link ersichtlich :

http://www.football.ch/…/ln-…/s-2016/ls-14005/sg-42124/a-rr/

FC SPORTTAG 20. Februar 2016

FC Sporttag 2016

Liebe Fussball Kameraden

Seid ihr alle fit und munter?! Wenn nicht, dann hast du noch gerade mal 20 Tage Zeit, um dich in Form zu bringen. Denn am Samstag, 20. Februar, findet der legendäre Sporttag statt.

Jürg und ich wurden an der GV als Organisatoren für diesen Anlass bestimmt. Die Planung ist voll im Gange. Wir sind uns zwar nicht ganz sicher, ob wir vielleicht das Grümpi im Februar L und der Sporttag im Juli durchführen sollen.

Je nach Witterungs- und Schneeverhältnissen passen wir unser Tagesprogramm an.

Wir starten am:

Datum:       Samstag, 20. Feb. 2016
Zeit:              08:30 Uhr
Ort:               Schulhaus (Turnsachen Hallenschuhe mitnehmen).

Nach dem Motto: SUPERZEHNKAMPF starten wir mit:

  • 09:00 Uhr 2 Spiele im Raum Rovanada ( Eisfeld)
  • 10:00 Uhr Znüni
  • 10:30 Uhr 2 Spiele in Schulhaus
  • 13:30 Uhr 2 Spiele Dachberg
  • 16:00 Uhr 2 Spiele Gadastatt
  • 17:30 Uhr 2 Spiele Ganni
  • 19:30 Uhr Rangverkündigung
  • 20:00 Uhr Nachtessen Ganni
  • ………… Ende J

In verschiedenen Spielen und Disziplinen werden wir so unseren Champion erküren.

Das OK würde sich sehr freuen, dich an diesem Tag begrüssen zu dürfen.

Gruss Jürg und Richard

Schiedsrichter gesucht!

Schiedsrichter gesucht !

Der FC Vals sucht auf den Frühling 2016 einen Schiedsrichter – Kandidaten, welcher bereit ist vom 11. bis 13. März den SR Grundkurs zu besuchen und in der Folge stufengerecht als Schiedsrichter für den FC Vals im Einsatz zu stehen.

Bist du Fussball begeistert und möchtest dich aktiv beteiligen und dazu noch ein ordentliches „Sackgeld“ oder „Feriengeld“ verdienen?

Es können sich Frauen und Männer melden, Mindestalter 15 Jahre.

Wir bieten Dir:

-Übernahme der Ausbildungskosten
-kein Vereinsbeitrag
-an allen Vereinsanlässen eingeladen
-kompletter Trainingsanzug FC Vals
-jährliche grosszügige Entschädigung
-Spesen für jedes geleitet Spiel

Wir freuen uns über dein Interesse. Für genauere unverbindliche Auskünfte:

Präsident FC Vals

Fritz Gadient

Tel. 078 639 72 50.

Es hat nicht sollen sein.

Heute hatte der FC-Vals die Möglichkeit als Tabellenführer in die Winterpause zu gehen. Die Valser fanden aber von Anfang an nicht richtig ins Spiel. In der 5. Minute kam Carlo zwar auf der linken Seite zum ersten Abschluss, leider ohne Erfolg. In der 8. Minute hatte Filipe eine nicht genutzte Chance. In der 12.  Minute kam der erste Schuss in Richtung Valser Tor. Das Spiel plätscherte in der Folge vor sich hin. Je länger die erste Halbzeit dauerte, desto mehr verlagerte sich das Spiel in die Valser Spielfeldhälfte. So kam es wie es kommen musste. Lind ging in der 38. Minute mit 1:0 in Führung. Nach der Pause kam Christof für Pablo ins Spiel. Die Valser kamen motiviert aus der Kabine und glichen schon nach 2 Minuten durch Carlo zum 1:1 aus. In den folgenden Minuten verstärkten die Valser den Druck aufs gegnerische Tor und spielten sich einige gute Chancen heraus. Nach einer guten Viertelstunde flachte das Spiel wieder ab. Lind kam immer öfter mit langen Bällen gefährliche in den Strafraum der Valser und  so kam es in der 72. Minute zum 2:1. In der 75. Minute ging Christof vom Feld und Pascal griff ins Geschehen ein. Doch leider schafften es die Valser nicht mehr an die ersten Minuten der zweite Halbzeit anzuknüpfen und kassierten in der Nachspielzeit auch noch das 3:1. So muss man das letzte Spiel vor der Winterpause leider unter der Kategorie „zum Vergessen“ einstufen. Nun wird eben auf dem auch sehr guten 3. Platz überwintert.

Aufgebot: Ivo, Christof, Reto, Matthias, Raphael, Sokrates, Thomas, Carlo, Filipe, Attila, Florian, Pablo, Gian-Andrea, Pascal, Sandro, Dario

Auswechslungen:

45. Min. Christof für Pablo

75. Min. Pascal für Christof

Die Redaktion gratuliert zu der überwiegend erfolgreichen Vorrunde, wünscht allen Spielern, Funktionären und selbstverständlich auch allen Fans des FC-Vals, einen guten Winter. Wir freuen uns schon jetzt auf eine spannende Rückrunde im Frühling 2016.

 

Schlammschlacht in Uznach

Im 8. Spiel der Vorrunde, musste der FC Vals in Uznach antreten. Das Ziel der Valser war es in den ersten 20 Minuten kein Gegentor zu kassieren. Die Valser fanden nicht so gut ins Spiel wie das Heimteam, doch sie konnten hinten dicht halten. Nach ungefähr zehn gespielten Minuten, gab es einen Crash auf dem sehr Nassen und Schlammigen Spielfeld. Involviert waren Christof, Matthias und ein Uznacher. Der Leidtragende war Christof, er zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Christof musste ausgewechselt werden, für ihn kam Carlo ins Spiel. Christof musste nach dem Spiel sich nähen lassen, an dieser stelle gute Besserung. In folge hatten die Uznacher mehr vom Spiel, doch die Valser konnten mit ihren Kontermöglichkeiten ebenfalls für Gefahr im gegnerischen Strafraum sorgen. In der 35. Spielminute konnten die Valser genau so ein Konter zum 0:1 Führungstreffer verwerten. Pablo leistete die herrliche Vorlage und Soki konnte das Tor erzielen. Zur Pause lautete das Resultat immer noch 0:1 für die Valser. Nach der Pause wurde der Platz immer schwieriger zu bespielen. Die Zweikämpfe häuften sich und das Spiel wurde härter. In der 75. Spielminute konnten dann die Uznacher den verdienten Ausgleich erzielen. Die Valser bauten ab und das Heimteam kam immer vermehrt zu Torchancen, konnten allerdings keine verwerten. Und so lautete der Endstand 1:1. Die Valser konnten zufrieden mit einem Punkt nach Hause fahren.

Aufgebot: Ivo, Reto, Matthias, Christof, Raphael, Miralem, Sokrates, Pascal, Thomas, Filipe, Pablo, Carlo, Jan, Dario, Attila

Auswechslungen:

10. Min. Carlo für Christof

45. Min. Christof für Carlo

55. Min. Carlo für Pascal

55. Min. Attila für Pablo

57. Min. Jan für Christof

85. Min. Dario für Miralem

Das nächste Spiel der Valser ist am kommenden Sonntag 25.10.2015 in Schluein um 16:00 Uhr.

 

Auswärtsniederlage in Trun

Dieses Wochenende musste der FC Vals auswärts in Trun antreten. Das Ziel der Valser war es einen Punkt mit Nachhause zu nehmen. In den ersten Minuten begann das Spiel ausgeglichen. Beide Teams hatten ihre Chancen konnten aber keine Tore erzielen. In der 31. Spielminute konnten dann die Valser durch Thomas in Führung gehen. Die Valser hatten das Spiel jetzt weitgehend unter Kontrolle, die Truner konnten die Valser Abwehr nicht knacken. Bis zur 42. Spielminute. Ein Truner wurde im Valser Strafraum gefoult und somit war die Logische folge Penalty. Das Heimteam konnte den Penalty verwandeln. Kurz vor der Pause konnten die Truner ein weiteres Tor erzielen. Durch einen Freistoss aus ca. 20 Meter. Der Schütze schoss den Ball durch die Mauer ins Tor. Der Pausenstand lautete 2:1. Nach der Pause wechselten die Valser auf zwei Positionen. Christof wurde durch Florian ersetzt und Pascal für Attila. Leider konnten die Valser die beiden Gegentore nicht gut verkraften und hatten mühe ihr Spiel zu spielen. In der 60. Spielminute konnten die Truner, die jetzt klar besser im Spiel waren die Führung ausbauen. Die Valser konnten sich allerdings glücklich schätzen das sie nicht noch mehr Tore bekamen. In der 88. Minute entschieden dann die Truner das Spiel definitiv mit 4:1 für sich. Das war auch gleichzeitig der Endstand. Nun heisst es das Spiel vergessen und sich auf das nächste Spiel zu Fokusieren.

Aufgebot: Ivo,Christof, Reto, Matthias, Raphael, Sokrates, Miralem, Thomas, Carlo, Filipe, Attila, Jan, Florian, Pablo, Gian-Andrea, Pascal

Auswechslungen:

45. Min. Florian für Christof

45.Min. Pascal für Attila

66. Min. Pablo für Filipe

71. Min. Jan für Carlo

88. Min. Gian-Andrea für Raphael

Das nächste Spiel findet am Sonntag dem 11.10. gegen den FC Mels um 15:00 in Vals statt.

Sensationeller Auswärtssieg in Tavanasa

Der FC Vals musste für das vierte Spiel in der laufenden Saison in Tavanasa antreten. Das Ziel der Valser war es einen Punkt nach hause zu bringen. Die Valser starteten allerdings nicht perfekt und musste in der 10. Spielminute das erste Gegentor in Kauf nehmen. Ein perfekt platzierter Schuss aus ca. 18 Metern verwertete das Heimteam zur 1:0 Führung. In  der Folge erwachten die Valser und kamen zu ihren Chancen, konnten allerdings keinen Profit daraus schlagen. Danis/Tavanasa hatte ebenfalls ihre Chancen, doch konnten aber ihre Führung nicht ausbauen. Der Pausenstand lautete 1:0.  Die zweite Halbzeit startete ausgeglichen, mit leichten vorteilen für die Valser. In der 71. Spielminute konnte Thomas für die Valser den fälligen Ausgleichstreffer erzielen. Und es kam noch besser für die Valser. In der 86. Spielminute konnte Attila den erlösenden Führungstreffer erzielen. Von da an erwachte das Heimteam nochmals und erspielte sich einige Torchancen,  allerdings ohne Erfolg. Super Leistung der Mannschaft, dass sie nach dem 1:0 Rückstand nicht aufgegeben hat.

Aufgebot: Ivo, Reto, Matthias, Christof, Raphael, Miralem, Sokrates, Carlo, Thomas, Pablo, Filipe, Pascal, Dario, Attila

Auswechslungen:

45. Min Attila für Pablo

68. Min Pascal für Filipe

 

Das nächste Spiel bestreitet der FC Vals am Sonntag dem 27.09.2015 in Vals um 15:00 Uhr gegen den FC Ems.

 

 

Zweites Spiel, zweite Niederlage

Der FC Vals musste dieses Wochenende beim Talnachbar in Vella antretten. Das Ziel der Valser war, in den ersten 20 Minuten ohne Gegentreffer zu starten. Das gelang leider nicht. In der 8. Spielminute konnte CB Lumnezia mit 1:0 in Führung gehen. In  Folge wurde das Spiel ausgeglichener. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, konnten aber keine Tore daraus erzielen. Somit lautete das Resultat nach 45 Spielminuten 1:0. In der zweiten Halbzeit konnten die Valser ein Chancenplus herausspielen, doch der ausgleichstreffer wollte nicht fallen. Doch auch die Lugnezer hatten ihre Konterchancen,  allerdings blieben auch diese ohne weiteren  Erfolg. Und so liess der FC Vals leider alle drei Punkte im Lugnez liegen.  Doch die nächste Chance um wertvolle Punkte zu sammeln kommt schon am nächsten Sonntag.

Aufgebot: Ivo, Reto, Daniel, Raphael, Florian, Miralem, Carlo, Christof, Thomas, Attila, Filipe, Gian-Andrea, Sandro, Robin, Pablo

Auswechslungen: 82. Min Gian-Andrea für Carlo

Nächster Match steigt am 06.09.15 in Vals gegen FC Lenzerheide Valbella um 15:00 Uhr.

Einladung zur GV vom 14. August

EINLADUNG ZUR GENERALVERSAMMLUNG DES FC Vals 2014/15

 

Datum:                                              Freitag, 14. August 2015

Zeit:                                                  20.30 Uhr

Ort:                                                   Hotel Rovanada

Wir laden Ehrenmitglieder, Gönner, Passivmitglieder und Angehörige herzlich zur Generalversammlung ein. Für alle Aktivmitglieder ist die GV obligatorisch.

Traktanden

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung des Protokolls der letztjährigen GV
  3. Neumitglieder und Mutationen
  4. Entgegennahme der Jahresberichte
    • des Vereinspräsidenten
    • des Kassiers und der Rechnungsrevisoren
    • des Trainers
  5. Beschlussfassung über Anträge
    • des Vorstandes
    • der Mitglieder
  6. Beratung und Genehmigung des Jahresprogrammes
  7. Festsetzung des Aktiv – und Passivmitgliederbeitrages
  8. Ehrungen
  9. Verschiedenes

Vorstand FC Vals

 

Spielplan Grümpi 2015 – update!

Es gab ein kleines Update für den Spielplan. Die Korrekturen betreffen die Teams „Avengers“, „VALSER“ und „Pussydestroyer“.

Den aktualisierten Spielplan für das Grümpi Vals 2015 findet ihr hier: Spielplan 2015_update.

Wir freuen uns, euch bald in Vals begrüssen zu dürfen und wünschen allen Teams ein unfallfreies und tolles Turnier!