Archiv der Kategorie: Allgemein

Schiedsrichter gesucht!

Schiedsrichter gesucht !

Der FC Vals sucht auf den Frühling 2016 einen Schiedsrichter – Kandidaten, welcher bereit ist vom 11. bis 13. März den SR Grundkurs zu besuchen und in der Folge stufengerecht als Schiedsrichter für den FC Vals im Einsatz zu stehen.

Bist du Fussball begeistert und möchtest dich aktiv beteiligen und dazu noch ein ordentliches „Sackgeld“ oder „Feriengeld“ verdienen?

Es können sich Frauen und Männer melden, Mindestalter 15 Jahre.

Wir bieten Dir:

-Übernahme der Ausbildungskosten
-kein Vereinsbeitrag
-an allen Vereinsanlässen eingeladen
-kompletter Trainingsanzug FC Vals
-jährliche grosszügige Entschädigung
-Spesen für jedes geleitet Spiel

Wir freuen uns über dein Interesse. Für genauere unverbindliche Auskünfte:

Präsident FC Vals

Fritz Gadient

Tel. 078 639 72 50.

Schweizer Cup Niederlage

Der FC Vals bestritt heute eine Partie im Schweizer Cup. Der Gegner CB Scuol reisste aus dem Engadin an. Für die Valser war es das erste Spiel nach der Sommerpause und zudem ein Testspiel für die kommende Meisterschaft. Das Spiel begann ausgeglichen bis zur 18. Minute. Ein Freistoss aus ca. 20 Metern führte zum 0:1. In der 25. Spielminute konnten die Gäste, durch ein Eigentor der Valser, auf 0:2 erhöhen. Nach 37 gespielten Minuten folgte der dritte Streich der Gäste. Die Valser hatten wenig gefährliche Torszenen. In der zweiten Halbzeit waren die Valser sehr bemüht Torchancen herauszuspielen, doch das gelang nicht wie gewünscht. Mit dem 0:4 in der 71. Minute, konnten die Gäste den Sack definitiv zumachen. Die Valser konnten einige Schlüsse aus dem Spiel ziehen. Zudem konnten junge Spieler wertvolle Spielpraxis sammeln.

Aufgebot: Ivo, Daniel, Florian, Raphael, Mathias, Christof, Thomas, Pascal, Reto, Filipe, Sandro, Gian-Andrea, Carlo, Pablo, Robin

Auswechslungen:

45. Min Gian-Andrea für Sandro

62. Min Carlo für Pascal

85. Min Robin für Christof

38. Grümpi Vals – jetzt anmelden!

Am 11./12. Juli 2015 findet zum 38. Mal das traditionelle Fussball – Grümpelturnier in Vals statt.

Das Grümpi Vals wird vom FC Vals organisiert. Neben dem Spielbetrieb mit über 50 Mannschaften ist auch unsere Party legendär.
Das Grümpi Vals ist offizielles SUVA und COCA COLA Turnier.

gruempi_vals_2015

 

Kategorien:

A Open (keine Einschränkungen)

B Valser (Spezialkategorie für Einheimische, maximal 3 lizenzierte Spieler*)

C Damen (nur Damen)

E Mixed (mind. 2 Damen immer im Einsatz)

F Schüler (bis und mit Jahrgang 1999)

* C- Junioren und tiefer zählen nicht als lizenziert

Anmeldeschluss: 1. Juli 2015

 

Herzliche Grüsse, das Grümpi OK Team

Letztes Spiel der Saison

Der FC Vals musste im letzten Spiel der Saison gegen den FC Sargans antreten. Das Spiel startete ausgeglichen. Man spürte, dass es bei beiden Teams um nichts mehr ging. Dementsprechend war das Spiel auch Fair. Beide Teams hatten ihre Chancen konnten aber nichts Zählbares daraus machen. Nach der ersten Halbzeit wurden drei Spieler ausgewechselt. Im letzten Spiel hatten alle nochmals die Chance ihr Bestes zu zeigen. In der 55. Spielminute konnte der FC Vals den Führungstreffer erzielen. Eine tolle Passstafette von Jan und Carlo konnte Carlo verwerten. Je länger das Spiel dauerte desto mehr mühe hatten die Valser die Führung zu halten. Und so konnte der FC Sargans in der 77. Spielminute den Ausgleichstreffer erzielen. In der Folge konnte der FC Sargans nochmals Druck aufs Valser Tor ausüben, doch Michael der bei den Valsern im Tor stand konnte mit starken Paraden einen Punkt sichern.

Aufgebot:

Michael, Reto, Matthias, Daniel, Raphael, Sokrates, Miralem, Gian-Andrea, Corsin, Attila, Thomas, Sandro, Robin, Jan, Carlo, Christof,

Auswechslungen:

45. Min. Robin für Corsin

45. Min. Carlo für Sokrates

52. Min. Jan für Gian-Andrea

52. Min. Sandro für Attila

52. Min. Christof für Daniel

Der FC Vals bedankt sich bei den zahlreichen Fans die uns über die ganze Saison unterstützt haben.

Auswärtsspiel in Walenstadt

Am Samstag musste der FC Vals auswärts gegen Walenstadt antreten. Das Ziel der Valser war es zumindest einen Punkt nach hause zu nehmen. Das Spiel startete ausgeglichen, die Valser fanden sich erstaunlich gut auf dem grossen Platz in Walenstadt zurecht. Soki konnte in der 10. Spielminute das 1:0 erzielen. Ein perfekt Platzierter Weitschuss fand den weg ins Tor. Der Rest der ersten Hälfte war ausgeglichen, beide Mannschaften hatten ihre Chancen auch wenn Walenstadt näher am Ausgleich war. Nach der Pause startete das Heimteam besser und konnte nach rund 50 Spielminuten den ausgleich erzielen. Jetzt war das Spiel wieder Ausgeglichen. In der 75. Spielminute wurde Attila ausgewechselt, Christof ersetzte ihn. Je länger das Spiel dauerte umso mehr Chancen konnte sich der FC Walenstadt herausspielen. Jedoch konnten sie nichts Zählbares daraus machen. Der FC Vals holt sich somit den nächsten wichtigen Punkt im Kampf um den Abstieg.

Aufgebot: Ivo, Florian, Matthias, Reto, Raphael, Sokrates, Miralem, Carlo, Jan, Thomas, Attila, Christof, Sandro, Corsin, Daniel

Auswechslungen: 75. Min. Christof für Attila

Das nächste Spiel des FC Vals findet am 7. Juni um 15:00 in Vals statt, gegen den FC Flums.

1. Auswärtspunkt der Rückrunde

Im dritten Spiel innert Wochenfrist traf der FC Vals auswärts auf den CB Lumnezia. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, konnten aber nichts zählbares daraus machen. Vor der Pause konnte der CB Lumnezia den Druck auf das Valser Tor verstärken, scheiterte aber an der Valser Verteidigung oder am Torwart. Auch nach der Pause änderte sich nicht viel. Beide Mannschaften hatten etwa gleichviel Spielanteile und konnten keine Tore erzielen. Somit trennen sich der CB Lumnezia und der FC Vals 0:0. Ein wichtiger Punkt im Kampf um den Abstieg für den FC Vals.

Aufgebot: Ivo, Reto, Matthias, Raphael, Florian, Miralem, Sokrates, Jan, Thomas, Danilo, Attila, Gian-Andrea, Pascal, Christof, Carlo

Auswechslungen:

55. Min. Carlo für Jan

70. Min. Pascal für Danilo

75. Min. Christof für Attila

85. Min. Gian-Andrea für Miralem

Das nächste Spiel ist am Pfingstmontag um 15:00 in Vals gegen Mels.

Wichtiger Heimsieg

An einem wunderschönen Frühlingstag empfing  der FC Vals das Schlusslicht CB Union Trin. Das Ziel der Valser waren drei Punkte. Die Valser starteten gut und konnten in der 8. Spielminute durch Miralem den Führungstreffer erzielen. Das Spiel war anschliessend ausgeglichen. Kurz vor der Pause konnten die Valser das wichtige 2:0 erzielen, durch Attila. In der zweiten Halbzeit starteten die Gäste besser und in der 54. Minute konnten die Triner den Anschlusstreffer erzielen. Um die 60. Spielminute herrschte Aufregung im Valser Strafraum. Nach einer umstritten Szene entschied der Schiedsrichter auf Penalty für Trin. Ivo konnte den Penalty parieren und gab dem Heimteam nochmals Mut. Doch leider bauten die Valser in der zweiten Halbzeit ab und somit konnte Trin nach einem Abstimmungsfehler der Verteidigung und dem Torwart zum 2:2 ausgleichen. Nun war wieder alles offen. Nach 72 Minuten entschied der Unparteiische auf Penalty für Vals. Miralem verwertete gekonnt zum 3:2 fürs Heimteam. In den Schlussminuten drückten die Gäste nochmals auf den Ausgleichstreffer, doch die Valser konnten dem Druck standhalten und erkämpften sich drei wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg.

Aufgebot: Ivo, Reto, Florian, Matthias, Raphael, Sokrates, Miralem, Attila, Thomas, Carlo, Danilo, Jan, Gian-Andrea, Pascal, Christof

Auswechslungen: 61. Min. Jan für Danilo

68. Min. Pascal für Carlo

Herzlichen Dank an die Zahlreichen Fans die uns kräftig unterstützt haben.

Das nächste Spiel findet am kommenden Donnerstag statt in Vals gegen Tavanasa um 15:00

Knappe Heimniederlage

Im ersten Heimspiel der Rückrunde war der US Schluein Ilanz zu Gast in Vals. Das Ziel des Heimteams war es, Punkte zu holen. Der Start in die Partie war ausgeglichen. Beide Teams hatten ihre Chancen aber wirklich gefährliche Torchancen konnten die beiden Teams nicht herausspielen. In der 22. Minute konnte Schluein mit mit einem Abschluss aus 18 Metern beinahe den Führungstreffer erzielen doch Ivo konnte den Schuss an den Pfosten lenken und blockieren. In der 41. Minute holte Matthias seine vierte gelbe Karte in dieser Saison. Er wird dem FC Vals somit beim nächsten Spiel fehlen. Die zweite Halbzeit startete gleich wie die erste. Beide Teams hatten Chancen. In der 55. Spielminute konnten die Gäste einen Freistoss verwerten. Der Freistoss ging  unter der Mauer durch. Dieses Gegentor weckte die Valser und sie drückten auf den Ausgleich. In der 60. Spielminute kam Attila für Jan ins Spiel. In der 79. Minute gelang dem Heimteam dann der verdiente Ausgleichstreffer. Das Tor schoss Sokrates. In der 84. Minute kam Pascal für Carlo. Jetzt drückte das Auswärtsteam auf den Fürhrungstreffer. Das gelang dem US Schluein Ilanz in der 86. Minute. Ein scharfer Schuss aus spitzem Winkel unter die Latte führte zum Führungstreffer für das Auswärtsteam. Die Valser konnten noch Chancen erkämpfen aber leider reichte es nicht mehr.

 

Aufgebot: Ivo , Matthias, Reto, Daniel, Raphael, Attila, Gian-Andrea, Pascal, Christof, Miralem, Sokrates, Carlo, Thomas, Danilo und Jan.

Jetzt gilt den Fokus auf das nächste wichtige Spiel gegen Wagen zu richten.

Das Spiel findet am Samstag dem 02.05.2015 in Wagen statt.

Trainingslager Tenero

Vom 10. April bis 12. April fand das Trainingslager  des FC Vals in Tenero statt. Es tat uns allen gut wieder mal auf dem Rasen trainieren zu können um so den nötigen Schliff für die kommenden Meisterschaftsspiele zu holen. Es war ein gelungenes Wochenende mit herrlichem Sommerwetter.

Das erste Spiel des Fc Vals ist am Samstag 18.4. um 17:00 in Lindt (Niederurnen).